Sonntag, 21. Februar 2016

Fastenzeit: 1. Woche

Die erste Woche meines Dankbarkeitstagebuchs kommt etwas verspätet. Ich bemühe mich zukünftig um verlässliche Regelmäßigkeit. ;-)

Ich bin dankbar für...

10. Februar
... JB, der mich wegen des Jobanfangs beruhigt, und einer lieben Twitter-Community, die mir Glück wünscht.

11. Februar
... für Menschen aus meiner Familie, die mich zum Lachen bringen.

12. Februar
... funktionierende Medikamente.

13. Februar
... liebe, unterhaltsame Menschen, mit denen ich Burgeressen gehen kann.

14. Februar
... handwerklich begabte Menschen.

15. Februar
... einen spannenden neuen Job und hilfsbereite Kollegen.

16. Februar
... Menschen, die einem das Gefühl geben, in einer fremden Gruppe bereits integriert zu sein.

Kommentare:

  1. Wieschönwieschönwieschön. Das sieht für mich nach einer richtig guten Woche aus. Wobei mich die Notwendigkeit einer Medikamenteneinnahme doch ein bisschen beunruhigt. Hoffe, dir geht es wieder richtig gut? Ich freue mich auf deine nächsten Dankbarkeitstage und bin selbst bemüht, eine Art Tagebuch zu führen. Du bist mein Ansporn.

    Liebste Grüße schickt dir
    Kirstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, alles gut. Nichts, was nicht schon vorher da war. ;-)
      Und freut mich, dass es dir gefällt! Aber du hast das Sammeln von Glücksmomenten doch schon vor mir entdeckt. Dazu brauchte ich dich doch gar nicht anspornen. ;-D

      Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart!
      Maja

      Löschen
  2. Das liest sich echt richtig gut! :)
    Irgendwie hat man doch viel mehr tolle Menschen um sich herum, als man manchmal denkt. Vor allem der letzte Punkt ist ganz viel wert.
    Ich hoffe, du kannst weiterhin so schöne Dankbarkeitsmomente festhalten :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch. :-D Man verliert doch irgendwie im Alltag den Blick dafür und wenn man das so gesammelt liest, ist man etwas verwundert. Aber ich bemühe mich weiterhin, den Fokus auf dem Positiven zu lassen, auch wenn nicht so schöne Dinge passieren. :-)

      Löschen