Mittwoch, 30. Dezember 2015

Jahresrückblick 2015

Was für ein planloses Jahr. Ohne ein Happy End. Irgendwie scheiterten dieses Jahr viele Pläne und Träume. Ich kann es nicht anders sagen: Dieses Jahr war für mich scheiße. Natürlich ist das Jammern auf hohem Niveau. 2015 zeigte auch in anderen Bereichen und in anderen Teilen der Welt seine hässliche Fratze. Aber dies soll kein politischer Jahresrückblick sein. Und ich möchte auch nicht zu sehr schimpfen. Eigentlich möchte ich mir nur die schönen Erlebnisse in Erinnerung rufen, die es auf alle Fälle auch gab, und ansonsten das Jahr abschließen. Fick dich, 2015!

Mein Jahr 2015 auf Instagram



2015 war mit einem Wort?
Planlos

Schöne Erlebnisse?
- gemeinsam mit JB Hamburg erkundet
- gamescom 2015
- meine Illustration auf einer großen Leinwand auf der gamescom
- ein Buchcover gestaltet
- viele tolle Zeichenaufträge und Projekte mit anderen Zeichnern
- zum ersten Mal auf dem Gametreff NRW gewesen

Getränke des Jahres? 
- Grüner Tee
- Pfefferminztee aus frischer Minze

Essen des Jahres?
- Avocado-Sushi
- Nudelsuppe beim Naniwa
- Pizza mit Brokkoli

- Marie Kondo: Magic Cleaning

Comics des Jahres?
- Daniela Schreiter: Schattenspringer
- Jiro Taniguchi: Von der Natur des Menschen

Filme des Jahres?
- Inside Out

TV-Serien des Jahres?
- BoJack Horseman
- Game of Thrones
- Gotham
- Orange is the new Black

Games des Jahres?
Vorherrschendes Gefühl für 2016
Unsicherheit

Kommentare:

  1. Oh na immerhin konntest du ein paar Höhepunkte abringen. Ich muss sagen mir ging es ganz ähnlich. Irgendwie schon fast wahnhaft hat es vor Tiefschlägen nur so gehagelt, ein Unglücksmoment jagte den nächsten und die innere Geduldsprobe wurde ganz schön auf die Probe gestellt. Andererseits hatte ich auch ein paar extreme Hochs die jeglichen Vergleich suchen und nur durch sie hab ich es überhaupt geschafft, mich durch den Alltag zu retten. Sei es eine famose Sternenschnuppennacht, ein schöner Urlaub oder der Herzensmensch an der Seite. Aber 15 stinkt gewaltig, inklusive der vielen globalen Dramen an allen Ecken und Enden. Wie dem auch sei, ich drück dir die Daumen für 16 und schieb dich mit vollem (positiven) Schwung ins neue Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieses Jahr war eine ziemliche Herausforderung. Natürlich gibt es immer schöne Erlebnisse und natürlich tolle Menschen, die einen auch durch unschöne Zeiten begleiten. Aber wenn man so zurückblickt und ein Fazit zieht, merkt man schon, dass es gut ist, dass dieses Jahr nur noch ein paar Stunden lang dauert. Ich hoffe, du startest auch mit neuer, positiver Energie ins neue Jahr! :-)

      Löschen
  2. Ich hoffe dein nächstes Jahr wird sehr viel besser und NOCH erfolgreicher! Und längst nicht so planlos & verunsichert wie 2015. (: Das deine Zeichnung in groß auf der Gamescom zu sehen gewesen ist, wusste ich noch gar nicht - wie cool! Hoffentlich passiert dir das noch öfter :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das wünsche ich dir auch! :-D Und ja, das Bild auf der gamescom hat mich auch überrascht. War im Rahmen des Radio Nukular Auftritts auf der EA-Bühne (soweit ich das richtig in Erinnerung habe). Ich hab nichts dagegen, wenn sowas öfter passiert. :-D

      Löschen
  3. Liebe Maja,
    ich kann dich nur virtuell umärmeln....
    Ich wünsche dir, dass das Jahr 2016 DEIN Jahr wird!
    Bunt, schrill, harmonisch, inspirierend, monstermäßig kreativ,wenig regnerisch, fröhlich spannend, aufregend und glücklich!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Gabi! <3 Ich wünsche dir auch ein großartiges und erfolgreiches neues Jahr! :-D

      Löschen
  4. Oh je, das klingt ja nicht nach einer glücklichen Bilanz :/ Aber immerhin gab es einige schöne Erlebnisse...
    Ich wünsche dir, dass dein 2016 dich angemessen entschädigen wird :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glücklicherweise gibt es ja auch immer ein paar schöne Erlebnisse. Die muss man sich in solchen Zeiten einfach immer wieder ins Gedächtnis rufen. :-) Und vielen Dank! Ich wünsche dir auch ein wunderschönes neues Jahr! :-D

      Löschen
  5. Na dann mal schnell weiter!
    Mein 2015 war zum Glück deutlich besser als 2014, da ging es mir nämlich ähnlich wie dir jetzt. Hätt ich auch nicht nochmal gebraucht.
    Mach das Beste aus dem neuen Jahr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jeder hat wohl hin und wieder "sein" mieses Jahr. Danke, und dir einen guten Rutsch! ;-)

      Löschen
  6. Hey!
    Bei mir war die zweite Jahreshälfte auch etwas...anspruchsvoll! XD
    (Habe mich bei meinem blog-Jahresrückblick aber auch eher auf die positiven Ereignisse konzentriert!) Ich wünsche dir, dass dieses Jahr klarer und fröhlicher wird! (Und lass dich nich vom Januar verunsichern, der ist meist auch noch etwas deprimierend und grau! Das wird schon! ;)
    Viele Grüße, Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich wünsche dir auch ein erfolreiches und schönes neues Jahr, das hoffentlich wieder ein bisschen mehr Ruhe verspricht. :-)

      Löschen