Freitag, 3. Juli 2015

Lesemonat Juni 2015

Statistik
Gelesene Bücher: 2
Gelesene Comics: 0
Gelesene Seiten: 886
Hörbücher: 1
Ratgeber, 285 Seiten, 2009, Börsenmedien AG
Larry Winget gilt als "Pitbull" unter den Motivationstrainern. Seine Wortwahl ist teilweise sehr hart, jedoch schmerzt die Wahrheit seiner Meinung nach halt auch manchmal. Bist du unglücklich und nicht erfolgreich? Dann bist du dumm und faul. Also Arsch hoch, weiterbilden und erfolgreich werden. Das Buch ist sehr einfach strukturiert und enthält vor allem Listen. Für mich ein Anzeichen, dass der Autor seine Lebensweisen in Massenproduktion auf den Markt schmeisst. Warum sich viel Mühe mit einem Text machen, wenn man doch die wichtigsten Punkte in Listen zusammenfassen kann. Warum ich das Buch trotzdem so positiv bewertet habe? Weil es mich tatsächlich in einigen Dingen motiviert hat. Wer jedoch den Drill Sergeant-Ton und die sehr beleidigende Art des Autors nicht mag, sollte einen großen Bogen um das Buch machen. Ich habe bereits zu viele solcher Bücher gelesen, um diese Masche noch persönlich zu nehmen.

Und da es auch in diesem Buch fälschlicherweise vorkam, hier ein kleiner Exkurs:
Die meisten Menschen im Mittelalter glaubten nicht, dass die Erde eine Scheibe war. Bereits in der Antike diskutierten Pythagoras und Aristoteles über die Kugelform. Eratosthenes berechnete sogar den Erdumfang. Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, der scheinbar nicht aus den Köpfen zu kriegen ist. Genauso könnte man in ferner Zukunft behaupten, die Menschen der Neuzeit glaubten, dass die Bundesrepublik Deutschland gar nicht existiere oder die mächtigsten Personen der Welt durch Reptilienwesen ausgetauscht wurden.

Hörbuch, Humor, 2012, Argon Verlag

Matze Klein und seine Freundin machen für zwei Wochen eine Gruppenreise nach Namibia. Dabei muss sich Matze nicht nur mit seinen verrückten Reisebegleitern herumschlagen, sondern stolpert auch von einer unglücklichen Situation in die nächste. "Hummeldumm" lässt sich leicht nebenbei hören. Die Handlung ist manchmal humorvoll, doch vor allem trivial. Jaud selbst macht seinen Job als Vorleser jedoch sehr gut. Eine kostenlose Variante des Hörbuchs gibt es auch auf Spotify!

Roman, Science-Fiction, 601 Seiten, 2015, Cross Cult

Das Raumschiff Enterprise ist unterwegs zu einer Kolonie auf dem Planeten Sycorax. Captain James T. Kirk soll dort prüfen, ob die Bewohner trotz eines gravierenden Verstoßes gegen die Richtlinien in die Vereinte Föderation der Planeten aufgenommen werden können: Sie experimentieren mit den menschlichen Genen. Um sich auf das Treffen vorzubereiten, recherchiert Kirk über die Anfänge der eugenischen Kriege, die verantwortlich sind für das strikte Verbot von Genmanipulationen an Menschen. >>Weiterlesen<<

Die Links und Bilder in diesem Beitrag wurden mithilfe des Amazon Partnerprogramms generiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen