Sonntag, 28. Juni 2015

Gedanken-Potpourri #20


1. Das Schlimmste am Schreiben von Bewerbungen ist das Warten auf Antwort.

2. Neben vielen furchtbaren Nachrichten diese Woche gab es auch zwei wirklich wunderbare Meldungen: Zum einen möchte Finnland das Experiment wagen und das bedingungslose Grundeinkommen testen. Natürlich ist es nur ein Anfang, aber der Gedanke führt meiner Meinung nach in eine gute, zukunftsorientierte Richtung, die erforschenswert ist. Zum anderen dürfen nun in den gesamten USA auch homosexuelle Paare heiraten. Auch das ist nur ein Schritt auf dem Weg zur Gleichberechtigung, aber es ist ein großer und wunderbarer.

3. Die ersten gamescom-Planungen für Zockwork Orange haben begonnen. Wer von euch wird dieses Jahr da sein und möchte mit mir einen Woll-Yoshi-Raubzug auf Nintendo starten? ;-)

Kommentare:

  1. Ich hoffe, dass die Gemüter der Amerikaner sich so schnell an den Gedanken der gleichgeschlechtlichen Ehe gewöhnen, wie möglich. Irgendwie kam das jetzt ganz schön schnell und überraschend, nachdem immer nur Staat für Staat über das Gesetz entschieden hatte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte mir vorstellen, dass eine Mehrheit sowieso dafür war, aber man sich nun einfach auch über die konservativen Stimmen hinweggesetzt hat. Außerdem steht das Gesetz doch ganz im Sinne des amerikanischen Traums von Freiheit und Gleichheit. ;-)

      Löschen
  2. Meinst du, die verschenken Yoshis? o.O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. :-) Aber da die Yoshis scheinbar bereits ausverkauft sind und zu enormen Preisen weiterverscherbelt werden, wäre es doch einen Versuch wert?

      Löschen
  3. Ich fühle mit dir beim ersten Punkt. Es dauert einfach so lange bis sich mal einer meldet D: Aber man hofft trotzdem weiter. Dir noch viel Erfolg beim Suchen und Finden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sofern sie sich überhaupt melden. Klare Absagen sind mir da fast schon lieber. Und vielen Dank! :-D

      Löschen