Mittwoch, 19. Juni 2013

Scheiß drauf

Jeder kennt diese Tage, an denen alles schief geht und die Laune langsam aber stetig in den Keller sinkt. Man jammert und flucht, zweifelt an sich und der Welt. Es sind verlorene Tage, die man am liebsten versteckt unter der Bettdecke verbringen möchte. Und dann kommt der Tag danach. Bei mir entwickelt sich dann immer ein "Scheiß drauf"-Gefühl, dass ich eigentlich gerne für den Rest meines Lebens behalten würde. An diesem Tag ist mir alles egal. Es sind Tage, an denen ich mehr tue als denke. Also habe ich mir heute die Haare wieder rot gefärbt (Aber du wolltest doch...) und mir eine kurze Hose angezogen (Was denken die anderen...) und werde mich nun raus in die Hitze begeben und soziale Kontakte pflegen. Für mehr Scheiß-drauf-Tage!

Kommentare:

  1. Hey, so einen Tag hatte ich heute auch! Und ich hab auch was draus gemacht: Meiner Mutter geholfen einzukaufen und Sachen zu transportieren, beim Friseur gewesen und Geld ausgegeben (letzteres vllt weniger produktiv..). ^^ Nun geht es mir besser! Ich hoffe, dir auch! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, auf alle Fälle! :-D Danke dir! <3 Und schön zu hören, dass es dir nun auch wieder gut geht. Egal, wie produktiv es ist: Mal Geld für die richtigen Dinge auszugeben, kann heilsam sein. ;-)

      Löschen
  2. Der Forderung nach mehr "scheiß drauf!"-Tagen (und weniger Mimimi-Tagen) schließe ich mich sofort an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünschte nur, man könnte es besser beeinflussen. ;-)

      Löschen
  3. Genau! Scheiß drauf, was andere über Dich denken! Die Hauptsache ist, dass es DIR gut geht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast vollkommen recht! Trotzdem gibt es manchmal Situationen, da schwächel ich ziemlich und brauch dann einen Tritt in den Hintern. ;-)

      Löschen
  4. Ich finds super, dass du hier auch solche Themen ansprichst. Hoffe du hast heut einen guten Tag. Ach und, was für ein Rot ist es geworden?

    Lieben Gruß
    Rina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich. Manchmal muss ich hier auch ein wenig Gedankenmüll ablassen. :-) Und ich weiß leider den Namen von dem Rot nicht, aber es ist recht knallig. xD

      Löschen
  5. An Scheiss-Drauf Tagen klappt dann komischerweise meist alles wieder von allein...an besagten Mimimi-Tagen klappt nix und die Welt geht unter....also klar, was besser ist ^_^
    Und dann kommen ja auch wieder die Good-Times-Days! zum Glück!!! Aber eben nur eingestreut wie Leckerlies.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, man merkt an solchen Tagen immer, wie die Wahrnehmung auf die Welt sich verändern kann, wenn es einem scheiße geht. Da können sogar Kleinigkeiten zum Drama werden. xD Und auch wenn die Good-Times-Tage meist nur eingestreut kommen... hauptsache sie sind da! :-D

      Löschen
  6. ohhh ich finds gut wie du es angehst, ich hab das auch immer mal und ich glaub das ist die beste art und weise, sich damit auseinanderzusetzen :) ich hoffe du fühlst dich wieder gut :) ich hab festgestellt, dass es vor allem dann ins gesicht schlägt, wenn die ressonanz dessen (bzw. die handlungen die daraus resultieren), woran man glaubt, einfach im nichts verschwindet, das bringt mich oft total durcheinander. man fühlt isch auf einmal irgendwie machtlos und hilflos und dann rollt alles über einen... dagegen sollte man einfach mit irrationalität angehen und fünf grade sein lassen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, alles wieder okay. :-) Und ich glaubeaber , in diesen Momenten kann man wenig tun, sondern muss die Welle einfach über sich hinwegrollen lassen. Für mich ist es schwierig, dann auf "Irrationalität" umzuswitchen, wenn man mitten im Chaos steckt. Auch wenn das natürlich viel besser wäre. :-/

      Löschen
  7. Für eine Revolution der "scheiß-drauf"-Tage!!! ;D
    Kann dem nur zustimmen .. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass Schicksal hört uns! :-D

      Löschen