Donnerstag, 23. August 2012

Baphomets Fluch: Der Sündenfall

Kaum zu fassen, aber wahr: Die Point & Click Reihe Baphomets Fluch geht in die fünfte Runde! 

Baphomets Fluch gehörte zu den ersten Spielen dieses Genres, das ich gespielt habe und hat daher einen ganz besonderen Platz in meinem Gamer-Herzen. Gemeinsam mit meinem Bruder habe ich die Abenteuer von Georg Stobbart und Nico Collard verfolgt und war eigentlich von allen Teilen absolut begeistert. Nun gibt es dank Kickstarter 2013 einen neuen Teil! Ich kann es kaum erwarten! :-D

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Baphomets Fluch fand ich nie wirklich gut .__.
    Hab den ersten Teil gespielt und war nach der Hälfte furchtbar gelangweilig.

    Mein erstes Point&Click-Adventure war übrigens 'Simon the Sorcerer' von von Adventure Soft. Ein geniales Spiel, das es vorallem mit den Lucas Arts Spielen aufnehmen kann. Ich hab damals ne kopierte Version auf ner Diskette bekommen, obwohls schon lange CDs gab. xD

    Das waren noch Zeiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, "Simon the Sorcerer" ist auch ein schönes P&C. :-)

      Löschen
  3. Ui ... den ersten Teil hab ich damals auch gespielt und fand ihn total spannend! Danach hab ich aber nicht weiter drauf "geachtet", sag ich mal ... vielleicht sollte ich auch mal wieder ein bisschen richtig PC spielen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den ersten Teil auch am besten! :-D Am tollsten fand ich ja, dass man nicht nur rumrätseln kann, sondern auch viel über die Zeit der Templer gelernt hat.

      Löschen
  4. Da bin ich ja mal gespannt. Für die Wartezeit kann ich Machinarium empfehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Machinarium hab ich hier. :-)
      Ich vermute aber eher, dass ich mich mal an Black Mirror wagen werde. Irgendwie hab ich zur Zeit Lust auf was "gruseliges".

      Löschen