Freitag, 3. Februar 2012

Wenn ein PC stirbt.

Mein PC ist leider heute sehr dramatisch von mir gegangen. Ein lautes klägliches Piepen war seine letzte Reaktion, bevor er seine lange Reise ins Nirvanna antrat.
Sobald er wieder unter den Lebenden weilt, werde ich mich um das Beantworten von Kommentaren und das Lesen eurer Blogs kümmern! ;-)

Kommentare:

  1. Irgendwie lese ich in letzter Zeit beunruhigend oft von kaputten PC's. Und da mein Laptop auch nicht mehr der jüngste ist, ahne ich schlimmes...

    AntwortenLöschen
  2. meiner segnet auch bald das zeitliche :(
    Gute Besserung (oder guten Umtausch?) an deinen PC ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oh neeeeee.....so gings mir letztes Jahr. es ist soooo ätzend alles dann wieder zusammenzusuchen...und günstig ja auch nicht gerade. Ich leide mit dir!!! Hoffentlich wars wenigstens ein "natürlicher Tod" und kein Virus von irgendwelchen Arschgeigen.

    AntwortenLöschen
  4. Puh! Daumen sind gedrückt, dass bald wieder alles in Ordnung ist. Sowas ist einfach nur ätzend.. allerdings merkt man dann aber auch schnell, wie schön das Leben ohne PC sein kann ;-).

    AntwortenLöschen
  5. Ohje, hoffentlich wird das wieder! :/
    Und du hast Recht, auf Fotos halte ich meinen Mund lieber geschlossen. Meine Zahnspange nicht aus Keramik sondern aus Metall und das sieht auf Fotos schnell nach schwarzen Stellen auf den Zähnen aus! :D

    AntwortenLöschen
  6. Oh Gott, das ist mir auch während der Fashion Week passiert. Ich hoffe, das wird schnell wieder was! :)

    AntwortenLöschen
  7. Oje, dann viel Erfolg beim wiederbeleben ;>

    AntwortenLöschen
  8. Danke ihr Lieben! Das Laufwerk ist hinüber, aber wenigstens funktioniert nun mein restlicher PC wieder. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Warum müssen PCs sterben? Oder ihre Organe verlieren? Es ist so tragisch.

    AntwortenLöschen