Donnerstag, 5. Januar 2012

Rundschal

Habt ihr euch nicht schon die ganze Zeit gefragt, was eigentlich mit der Wolle von damals passiert ist?
(Wahrscheinlich nicht, aber ich muss diesen Text ja irgendwie einleiten.)


Es ist ein ziemlich breiter Rundschal geworden, der mir diesen Winter schon gute Dienste geleistet hat. Im Grunde war er auch sehr einfach herzustellen. Dank Youtube! Ich habe mir einfach ein Video zum Maschen aufnehmen angesehen und dann gings auch mit fröhlichem auf-rechts-Stricken los. Ich muss sagen, dass ich als Anfänger die Videos wesentlich verständlicher finde, als Strickanleitungen in Büchern oder Heften. Zudem bekomme ich immer mehr das Gefühl, dass man im Internet einfach alles lernen kann.

Kommentare:

  1. der ist toll geworden! Ich muss endlich mit dem Stricken anfangen!

    AntwortenLöschen
  2. du hast absolut recht, internetanleitungen sind deutlich einfacher als anleitungen von unbewegten bildern (ich glaube, aus ner normalen origami-beschreibung hätte ich nie den kranich falten können).
    rundschal. ich mag sowas auch haben. vielleicht strick ich ihn mir auch selber. gefällt mir richtig gut und irgendwie würd ich gern mal wieder selbst was machen!

    AntwortenLöschen
  3. Der sieht ziemlich flauschig aus :o Seit dem Blogeintrag mit der Wolle habe ich mich jeden Tag gefragt, was nun aus ihr geworden ist, doch nun habe ich Gewissheit :>
    Ich kann mich aber noch erinnern, dass ich bei dir einen Schal in Auftrag geben hab :D Was ist daraus geworden? *-*

    AntwortenLöschen
  4. @Sari: Danke dir! :-D Und mach das! Du wirst sicher ganz tolle Sachen hinbekommen, wenn du das selbe Talent an den Tag legst, wie bei deinen Häkelsachen!

    @Paleica: Es ist einfach so, als würde jemand neben einem Sitzen und das erklären. Das allein gefällt mir an den Videos schon viel besser, als an den "kalten" Bild- und Textanleitungen mit den vielen Abkürzungen. :-)Aber dann wünsch ich dir viel Spaß beim Stricken! ;-)

    @Pete: Natürlich hast du das! War mir vollkommen klar und daher hab ich das endlich mal aufgelöst. ;-)
    Und... ähm. Ich hab den Auftrag ans Monster weitergegeben und ich glaube, das hat ihn gefressen. xD Du musst dir wohl selber einen stricken. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. ohja ich weiß genau was du meinst :D
    wobei ich damals ein blödes video gewählt hatte, weswegen ich da was übersehen hatte und mich total aufgeregt hab, weils nicht geklappt hat xD
    außerdem sehn meine maschen immernoch sehr komisch groß aus 0o
    aber ich kanns! xP

    AntwortenLöschen
  6. Der Schal sieht aber schick aus!!!
    Der Name Calorimetry kommt von der englischen Strickanleitung, nach der ich gestrickt habe.. der Begriff selbst hat irgendwas mit wissenschaftlicher Wärmemessung oder so zu tun ;-).
    Dein Blog ist echt schön, ich komme ab jetzt öfter vorbei!

    AntwortenLöschen
  7. Danke! :) Wäre es der Selbstauslöser müsste ich in der Tat ziemlich schnell laufen! :D
    Bei Ganzkörperaufnahmen ist es in der Regel mein Freund, der mich fotografiert. :)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht gut aus. Mir gefallen die zwei Farben zusammen sehr gut! Sieht auch sehr angenehm aus.

    AntwortenLöschen
  9. @meike: Nicht jedes Video ist wirklich gut, aber Gott sei Dank gibt es ja vor allem an Anfängertutorials eine ziemlich große Auswahl. Und vor allem meine ersten Maschen sehen auch immer total gruselig aus. xD

    @Ederlezi: Danke dir. :-) Und ich hab mich schon gewundert, warum ich beim Googeln immer auf Physikseiten gelandet bin. xD

    @Flügel: Vielen Dank, er ist auch wirklich sehr weich! Hat aber leider meistens mehr mit der Wolle als mit dem Stricktalent zu tun. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hab ich ihm ausgerichtet...fand er nicht schlecht! ;) *hehe*

    AntwortenLöschen
  11. Stricken kommt irgendwie überall um micht herum wieder voll in Mode.
    Aber das ist wieder so ein Geduldsding.
    Noch ne Geduldsbaustelle und ich dreh durch
    (Klavier lernen reicht schon)
    Wann wird endlich der "Ich kann alle Sprachen, Klavier, Stricken, Kochen...."- Mikrochip erfunden????

    (Tolle Farben übrigens!!!!!)

    AntwortenLöschen
  12. @Rauschgiftengel: Danke fürs Ausrichten. ;-)

    @Schatti: Ich glaube, DoItYourself-Sachen sind nie ganz aus der Mode gekommen. Es fällt einem nur in Phasen immer so auf. :-) Und Klavierspielen ist doch auch toll! Wieso dann stricken lernen, wenn man damit voll und ganz beschäftigt und zufrieden ist. Und so einen Chip fände ich auch klasse!

    AntwortenLöschen
  13. das könnte mein nächstes Projekt werden!
    oh ja, Stricken ist einfach toll! :)

    AntwortenLöschen
  14. Ein wirklich sehr cooler Schal, wenn ich doch nur selbst stricken könnte hätte ich mir schon lange selber einen gemacht ;)

    AntwortenLöschen