Mittwoch, 4. Januar 2012

[Projekt 52] 01 Liniert

Das Projekt 52 von Sari geht in die nächste Runde. Dieses Mal sind neben Fotos auch Zeichnungen erlaubt, was mir besonders gut gefällt. Trotzdem beginne ich mit einem Foto.


Für das Jahr 2012 habe ich mir schon vor längerer Zeit einen neuen Kalender besorgt. Wie man sieht, stehen links die Tage für jeweils eine Woche und rechts ist eine rein linierte Seite. Absolut perfekt, um meinem Listen-Zwang nachzugehen! Ansonsten habe ich ihn nur ein wenig beklebt sowie ein paar Weisheiten und Sprüche reingeschrieben, an die ich mich erinnern möchte. Ach, ich mag Kalender. Und ich freue mich darauf, dass er mich nun ein ganzes Jahr über begleiten wird. :-)

Kommentare:

  1. Eindeutig beklebt. Schön beklebt hast du :D

    AntwortenLöschen
  2. @Pete: Ich bin ein Meister des Tesafilms!

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das ist ja toll! Ich find's immer gut, wenn noch genügend Platz für normale Notizen da ist :D

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Fotos! Ich halte bei Kalendern ja nie durch *pfeif*

    AntwortenLöschen
  5. @Carolin: Ja, das ist unglaublich praktisch! Leider ist der Kalender nicht mehr so handlich wie der vom letzten Jahr. Aber daran werd ich mich sicher noch gewöhnen. :-)

    @Marv: Danke! Und ich muss durchhalten, weil ich bei Terminen und To-Dos das Gedächnis einer Eintagsfliege habe. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Jaa. Aber hätte man es nicht auch so machen können, dass man nicht sieht das es geklebt ist? :D

    AntwortenLöschen
  7. @Pete: Klar, wenn ich doppelseitiges Klebeband, Alleskleber oder Klebefolie dagehabt hätte. Hatte ich aber nicht. xD Aber sobald ich neues Material hab, kleb ich da sowieso noch mehr drüber. Dann sieht mans nicht mehr. Das Äußere so eines Kalenders ist ein sich stetig veränderndes Projekt. ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Kluge Idee :o
    Stetig veränderndes Projekt sagst du...
    Wie bei den Reclam Büchern? Die waren bei mir auch immer ein Kunstprojekt :>

    AntwortenLöschen
  9. tolle zitate übrigens. william james find ich zum beispiel total großartig, neben ein paar anderen und john dewey einer der denker, die mein leben und mein studium ganz schön geprägt haben!

    und so ein kalender ist was grandioses! ich hab zu weihnachten ein skizzenbuch geschenkt bekommen und übe jetzt fleißig comic-strips zu zeichnen =)

    AntwortenLöschen
  10. @Pete: Ja, genau. xD Hab die Reclam-Hefte damals auch fleißig angemalt. Mittlerweile habe ich einen Spleen entwickelt, dass ich schon Herzkammerflimmern bekomme, wenn jemand nur mit einem Stift in die Nähe meines Buches kommt. xD

    @blackholebird: Ich liebe es, Sprüche und Weisheiten zu lesen. Man hat immer das Gefühl, dass man mit bestimmten Gedankengängen nicht allein ist, fühlt sich ertappt oder bestätigt. Marc Aurel gehört da neben William James auch ganz klar zu meinen Favoriten. :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin ebenfalls ein kleiner Kalenderfetischist. Immer zum Ende des Jahres wühle ich mich durch Kalenderberge, um genau den passenden für mich zu finden, was nicht so einfach ist. Früher habe ich die Kalender dann oft auch beklebt, mittlerweile begnüge ich mich mit den Standart-Designs - und in diesem Jahr ist der Kalender wirklich alles andere als schön *drop* aber dafür äußerst funktional!

    AntwortenLöschen
  12. @Ina: Es kommt ja eigentlich auch nur darauf an, dass er funktional ist. ;-) Aber du hast ja jetzt noch ein ganzes Jahr Zeit zu überlegen, ob du ihm nicht doch noch einen Aufkleber oder sowas verpassen möchtest. Manchmal ist es ja auch einfach nur Zufall, dass einem sowas in die Hände fällt und *PAPP* ist das Ding drauf. xD

    AntwortenLöschen
  13. Das erinnert mich daran, dass ich nachher raus in den Sturm muss, um mir u.a. einen neuen Kalender zu besorgen. :D Ich bin schon gespannt, was es wird.

    LG,
    Monster-Kollegin

    AntwortenLöschen
  14. @Monster-Kollegin: Oh ja, da musste ich auch heute raus. +__+ Schade, dass es kein gesetzliches Sturm-frei gibt.
    Aber dann hoffe ich, dass du mittlerweile einen passenden Kalender gefunden hast! ;-)

    AntwortenLöschen
  15. Leider nicht, die Auswahl war schon sehr begrenzt. Aber ist ja auch klar, die meisten Leute kaufen Kalender viel früher. ;) Ich werde aber heute nochmal in einen anderen Buchladen gehen und hoffe, dann dort fündig zu werden.

    LG,
    Monster-Kollegin

    AntwortenLöschen
  16. @Monster-Kollegin: Bei der Post gibt es auch immer wieder schöne Kalender. Oder vielleicht bei Amazon. Zum Teil müssten die ja jetzt sogar wesentlich günstiger sein. :-)

    AntwortenLöschen
  17. Oh, bei der Post könnte ich nochmal gucken, wenn ich morgen auch noch keinen finde; danke für den Tipp. :)
    Amazon wäre dann mein letzter Schritt. ;)

    LG,
    Monster-Kollegin

    AntwortenLöschen
  18. Das man nebenbei auch zeichnen kann gefällt mir auch richtig gut, aber da ich mal wieder nicht alle Titel geschafft habe arbeite ich dieses Jahr nur nebenbei mir und nicht "offiziell"

    Ein hübschen neuen Header hast du da (hab viel zu lang meien Feedsnicht gelesen -_-)
    Und so einen ähnlichen Kalender hab ich auch :D

    AntwortenLöschen