Montag, 7. November 2011

[Stöckchen] Literatur-Stöckchen

Gefunden bei Eilan.

Gebunden oder Taschenbuch?
Taschenbücher. Einfach, weil sie günstiger sind.

Amazon oder Buchhandel?
Buchhandel. Immer wenn ich bei Amazon Bücher bestelle, kommen sie bei mir zerknickt und kaputt an. Nun informiere ich mich nur noch bei Amazon und kaufe sie dann aber bei dem Buchladen meines Vertrauens.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Lesezeichen. Ich würde niemals Seiten eines Buches zerknicken!

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Sofern ich mehrere Bücher von einem Autoren habe, versuche ich, die zusammenzuhalten. Auch Bücher aus Reihen und Kochbücher stehen bei mir zusammen.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Behalten. Wobei ich mittlerweile dazu übergegangen bin, einzelne Bücher, die mir nicht gefallen haben, zu verkaufen oder zu verschenken. Wegwerfen könnte ich ein Buch aber nicht.

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Natürlich behalten! Schließlich gehören Schutzumschläge doch zum Buch dazu.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Ich lese die Bücher ohne den Schutzumschlag, weil ich das Talent habe, ihn jedes Mal einzureißen.

Kurzgeschichte oder Roman?
Meistens Romane, aber ich lese auch gerne Kurzgeschichten.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Wenn das Kapitel zu Ende ist. Außer ich kann meine Augen wirklich kaum noch aufhalten.

"Die Nacht war dunkel und stürmisch" oder "Es war einmal"?
Hört sich beides gut an.

Kaufen oder leihen?
Am liebsten natürlich kaufen. Einfach, um es zu besitzen und immer lesen zu können. Aber ich leihe mir auch häufig Bücher von Freunden oder aus der Bibliothek aus. Vor allem bei teuren oder seltenen Büchern bleibt einem ja häufig auch keine andere Wahl.

Neu oder gebraucht?
Da viele neue Bücher schon wie gebraucht aussehen, wenn sie noch im Laden liegen, ist es mir mittlerweile egal. Hauptsache, sie sind gut erhalten und der Preis gerechtfertigt.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Rezensionen, Empfehlungen und Stöbern. Bestsellerlisten lese ich eigentlich kaum. Und Rezensionen lese ich nur von Leuten, die nicht zu viel verraten. Ich mag es nicht, die spannensten Stellen schon vorab verraten zu bekommen.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Am liebsten geschlossene Enden. Cliffhanger ertrage ich nur, wenn ich den nächsten Band schon griffbereit habe.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Tagsüber lese ich eigentlich nur in Bus oder Bahn. Außer ich muss etwas für die Uni lesen. Meine Hauptlesezeit ist aber abends.

Einzelband oder Serie?
Am liebsten Einzelbände. Serien haben die Angewohnheit, von Band zu Band schlechter zu werden. Außerdem muss man bei neueren Serien immer so lange warten, bis es weitergeht. Das gilt jedoch nicht für Bücher, die in einer gemeinsamen Welt spielen, aber im Grunde immer abgeschlossene Handlungen haben.

Lieblingsserie?
"Felidae"-Reihe und "Bartimäus"-Reihe. Ansonsten mag ich noch die Bücher aus Zamonien und der Scheibenwelt.

Lieblingsbuch von dem noch nie jemand gehört hat?
Ich vermute mal, dass die wenigsten "Gilgi - eine von uns" von Irmgard Keun kennen.

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?
Mh, da entscheide ich mich für "Krabat" von Otfried Preußler.

Welches Buch liest du gegenwärtig?
"Das Labyrinth der Träumenden Bücher" von Walter Moers.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Ich kann mich einfach nicht für eines entscheiden.

Lieblingsautoren?
Walter Moers, Terry Pratchett und Akif Pirinçci.

Kommentare:

  1. Ich find ja Bücherkäufer immer faszinierend. Wo lagerst du denn deine ganzen Bücher? Ich hätte für die alle gar keinen Platz (und Geld)

    AntwortenLöschen
  2. @Frau Nachtblau: Du findest Bücherkäufer faszinierend? Tja, was soll ich dazu sagen. xD

    Ich weiß aber auch nicht, welche enormen Dimensionen du dir vorstellst. Ich hab ein stinknormales Bücherregal, wo die drin stehen. xD

    AntwortenLöschen
  3. Woaas? Du hast "Das Labyrinth der träumenden Bücher" noch nicht durch? tz tzz tzz :o

    AntwortenLöschen
  4. lese auch grad das labyrinth & finds bisher genauso gut wie die stadt. bin gerade bei dem teil mit den laufenden historischen zeitungen <3 in fraktur natürlich.

    AntwortenLöschen
  5. Interessantes Stöckchen! Ich glaube, den klau' ich mir mal. :)

    AntwortenLöschen
  6. Du machst mir Angst. Ich habe vorher noch nie von Irmgard Keun gehört und heute gleich zwei Mal. Einmal in der Uni und jetzt hier. xD

    AntwortenLöschen
  7. @Pete: Ja, leider. :-( Ich muss zur Zeit so viel lesen, dass ich kaum zum "Labyrinth" komme.

    @Ayumi: Natürlich! In Fraktur! xD Die Bilder dazu sind klasse! ;-)

    @Karo: Tu dir keinen Zwang an. :-)

    @Miss Temple: Ein wenig unheimlich ist das schon, aber ich bin einfach mal froh, dass du nun auch Irmgard Keun kennst. :-)

    AntwortenLöschen
  8. @Raine: Naja, ich bin von mir ausgegangen, allein was ich im letzten Jahr an Büchern gelesen hab hätte meinen Geldbeutel gesprengt und hier wären meine Regale ziemlich voll ;)

    AntwortenLöschen
  9. @Frau Nachtblau: Das ist bei mir nicht anders. Ich bin ein treuer Kunde der Unibibliothek. ;-)

    AntwortenLöschen