Mittwoch, 10. August 2011

Kleine Gamer-Träume


Na, erkennt jemand, welches Spiel ich heute durchgespielt habe? :-)

Irgendwie machen mir Point & Click Spiele sehr viel Spaß. Ich könnte mir auch gut vorstellen, selbst einmal eine geeignete Geschichte zu entwickeln. Und die Charaktere. Und die Rätsel. Und ich glaube, dass es auch viel Spaß macht, einen Charakter einzusprechen. Schade nur, dass ich so gar keine Ahnung vom Programmieren bzw. von 2D-Animationen habe. Also wird ein selbst gemachtes Point & Click Spiel wohl ein Traum bleiben.

Kommentare:

  1. Jeah, Edna bricht aus =D! Habe ich leider ausgeliehen, obwohl ich es noch nicht durchgespielt hatte >_<. Muss mich mal drum kümmern, es zurückzuerobern =D!
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. @SanJess: Mach das! Es lohnt sich auf alle Fälle. :-) Und am besten direkt dann schon nach dem Patch suchen. Gibt ein paar Bugs. xD

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss das auch ENDLICH mal spielen!

    Sehr creepiges Bild btw. ;D

    AntwortenLöschen
  4. @Zeitzeugin: Ich kanns dir auch nur empfehlen, es ENDLICH zu spielen! ;-) Und ja, Edna ist auch ein wenig creepy~.

    Und ich sehe, du bist gerade mitten im Umzug. Schade, dass du alle deine Abos gelöscht hast. :-/

    AntwortenLöschen
  5. Die Abos sind in meinen Hauptreader umgezogen :) Habe es einzelnen Bloggern auch gesagt, zumindest denen, die eher wenige Leser haben und denen es vielleicht auffällt. Hätte nicht gedacht, dass es tatsächlich so vielen auffallen würde *g*

    AntwortenLöschen
  6. @Zeitzeugin: Du hattest ein zu auffälliges Icon. ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne Edna gar nicht, hätte jetzt aber eher auf "Paraplüsch" getippt

    AntwortenLöschen
  8. @Kat: Ich kenne Paraplüsch wiederum nicht. :-) Aber "Edna bricht aus" ist ein schönes Point & Click Spiel, das ich wirklich empfehlen kann. Sofern man solche Spiele mag.

    AntwortenLöschen
  9. Tools wie AGI oder AGS nehmen einem zumindest etwas Programmierarbeit für eigene Point'n'Clicks ab.

    AntwortenLöschen
  10. @8bit-ninja: AGI, AGS? Ist das sowas wie dieser RPG-Maker? Ich werd mich mal ein wenig informieren. Danke für den Tipp! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ouh <3 Es kommt wohl auch ein zweiter Teil mit Harvey in der Hauptrolle.
    Ich habe Edna damals gleich zweimal durchgespielt. :) Dein Bild ist sehr gelungen!

    LG

    AntwortenLöschen
  12. @Erbse: Ja, da hab ich auch schon von gehört. "Harveys neue Augen". Ich bin schon sehr gespannt~. Und danke! :-)

    AntwortenLöschen
  13. Uh das Bild kenn ich ja noch gar nicht *-*
    Es ist toll ^~^ Obwohl Harvey ein kleinen Ticken frecher aussehen könnte. Aber Edna ist wirklich klasse getroffen.

    Ich hab das Spiel an einem Stück durchgespielt :D
    Ich konnte einfach nicht aufhören, zum Glück hab ich an nem Sonntagmittag angefangen.
    Die Figuten und Sprecher sind so genial, jepp jepp...
    Was mich immer gestört hat, war die mir unverständliche Tatsache, dass sie Edna ihren Vater immer mit Vornamen angeredet hat ._.
    Merkwürdig.

    Aber sonst war es spitze :3

    AntwortenLöschen
  14. @Pete: Danke. :-) Und ich find es gar nicht so ungewöhnlich, dass Edna ihren Vater mit dem Vornamen anspricht. Es scheint ein Phänomen von Mädchen zu sein, die nur noch einen Vater haben. Die Hauptfigur aus "Tintenherz" zum Beispiel nennt ihren Vater auch nur "Mo".

    AntwortenLöschen