Montag, 8. August 2011

Kanal-Hopping

Einige werden es vermutlich kaum glauben können: Auf Youtube gibt es nicht nur Schminktutorials, Unterhaltungsshows und Dauerwerbesendungen. Es gibt tatsächlich auch Videos in den Kategorien "Bildung", "Wissenschaft und Technik" sowie "Nachrichten und Politik". Und es soll sogar Menschen geben, die sich sowas gerne anschauen.

Leider sind diese Bereiche nicht so hoch frequentiert und das wird schamlos von bekannteren Youtubern ausgenutzt. Es ist dort nämlich ein leichtes, mit nur einer geringen Anzahl Klicks auf die Startseite zu kommen. Und sein Video auf der Startseite zu haben, bedeutet Eigenwerbung, Abonnenten und vor allem Geld.

Aber was hat eine dämliche Pokemon-Parodie im Bereich Bildung zu suchen? Wieso muss ich mir das Geschminke einer Tusse im Bereich Wissenschaft und Technik ansehen? (Wobei das zugegebenermaßen schon fast an Ironie grenzt.) Vor allem bekannte Youtuber und die, die sich dafür halten, scheinen da skrupellos zu sein. Und das, obwohl dieses Verhalten gegen die offiziellen Richtlinien verstößt.

Mittlerweile bin ich dazu übergegangen, solche Videos zu melden. Auch wenn ich das Gefühl hab, dass Youtube doch stark selektiert, wen sie wegen eines Verstoßes verwarnt und wen nicht.

Und klar, man könnte mich jetzt als Spielverderber hinstellen. Aber sind nicht gerade solche unfairen Youtuber die wahren Spielverderber? Schließlich gibt es viele, unbekanntere Videomacher, die viel Mühe und Energie in ein themenbezogenes Video stecken und es zurecht eimal verdient hätten, in ihrem Bereich auf die Startseite zu gelangen. Und dann wird ihr Bereich so zugemüllt.

Also: Für mehr Fair Play und Ehrlichkeit auf Youtube!

Kommentare:

  1. Youtube nervt mich in letzter Zeit auch dermaßen. Als ob diese geldgeilen Leute nicht schon genug Knete bekommen würden, wird dauernd um Favoriten, Daumen hoch und Abos gebeten (gebettelt). Wenn das zehn Youtuber am Tag machen, geht das schon radikal auf die Nerven. Habe deshalb schon angefangen, auszusortieren. Und außerhalb meiner Abonnements bewege ich mich schon kaum mehr, weil mich das Verhalten vieler (Kategorien-Hopping, irreführende Thumbnails und Titel) oft nur noch ankotzt. Stimme dir also in jedem Fall zu!

    AntwortenLöschen
  2. @Karo: Geht mir ähnlich. Aber was mich vor allem nervt, ist, dass die das selbe kommerzielle Machtgehabe an den Tag legen, wie irgendwelche Fernsehsendungen. Auffallen für die Bekanntheit, Werbung für das Geld, Allerwelts-Weisheiten für die falsche Authentizität. Starallüren, die bei RTL2 vorgelebt werden, werden bei Youtube fortgeführt. Und um etwas vom "Ruhm" abzubekommen, werden einige richtig rücksichtslos.

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß was du meinst und hasse es zu tiefst. Da stößt man jedes Mal auf haufenweise Müll statt die Dinge, die man tatsächlich sehen will. Kategorien sind dafür da, um Übersicht zu schaffen und dann kommen da natürlich welche daher, die das alles kaputt machen müssen.

    AntwortenLöschen
  4. Ach Youtube ist für mich auch so ein leidiges Thema. So viele sind da jetzt Youtube Partner und verdienen da noch Geld mit und machen zum Teil Müllvideos. Ich meide sowas auch. Außenseiter machen das ja auch mittlerweile so und die Videos von denen werden auch noch immer schlechter und schlechter, wobei ich die eh noch nie sooo toll fand. Aber das mit Politik & Bildung finde ich auch furchtbar dreist, vorallem, da ich da auch gerne mal reinschaue, was es gibt. Sei es, dass andere Youtuber ihre Meinung zu irgendwelchen aktuellen Themen reinstellen oder irgendwelche Berichte.

    AntwortenLöschen
  5. @Bianca: Ja und vor allem irgnorieren sie jede Form der Kritik an ihrem Verhalten. Wer anscheinend Youtube im Griff hat, muss sich auch nicht mehr an Regeln halten.

    @Christina: Ich glaube, es sind nur geschätzte zehn Partner, die aber durch ihre penetrante Art den Eindruck erwecken, es wären tausende. So kommt es mir vor. Sehr schade. Die kleinen Youtuber, die vielleicht noch was besonderes zu bieten hätten, gehen in diesem Wettkampf um die Klicks komplett unter. Schwierig, da mal was neues zu entdecken. :-/

    AntwortenLöschen
  6. Wenn ich könnte, würde ich jetzt den "Daumen hoch" klicken ^__^

    AntwortenLöschen
  7. @Ina: Yay, abonnier mich, favorisier mich, gib mir Tiernamen!

    AntwortenLöschen