Dienstag, 19. April 2011

Verwechslung

Manchmal habe ich das Gefühl, dass Menschen einiges verwechseln. Arroganz mit Selbstbewusstsein. Aggressivität mit Durchsetzungskraft. Gleichgütligkeit mit Toleranz. Rhetorik mit Intelligenz. Wollen mit Können.
Egal, wie häufig andere sagen, man solle so sein, wie man ist. Eine gewisse Selbstreflexion würde nicht schaden, um entscheiden zu können, ob man wirklich _so_ sein will.

Kommentare:

  1. hey mir gefällt dein blog :) hast jetzt eine neue leserin :)

    lg Fairy

    AntwortenLöschen
  2. Menschen verwechseln nicht nur einiges sondern ziemlich viel. Und das ist die meiste Zeit ziemlich anstrengend. Manchmal auch bei einem selbst. Vor seiner Haustür kann man kehren.....aber man hätte wohl viel zu tun die ganze Welt aufzuräumen. Dabei wäre ein "Frühjahrsputz" da echt angebracht.

    AntwortenLöschen
  3. @Schattenwelt: Ja, aber charakterlich bzw. von der Einstellung her kann man eigentlich nur sich selbst verändern, sofern man das möchte. Ein "Frühjahrsputz" würde nur in Zwang und Gewalt ausarten. :-)

    AntwortenLöschen