Dienstag, 1. März 2011

Sapporo (札幌)

Sapporo ist die größte Stadt der nördlichsten japanischen Hauptinsel Hokkaidô. Hauptattraktion im Februar ist dort das alljährliche yuki matsuri (雪祭り = Schneefest), welches dieses Jahr vom 5. bis zum 11. Februar stattfand. Man konnte viele wunderschöne und liebevoll bearbeitete Eisskulpturen bewundern oder einige Events bestaunen, wie das Skispringen oder den Schrei-so-laut-du-kannst Wettbewerb. Zu empfehlen ist Sapporo im Winter jedoch nur Hartgesottenen oder Menschen ohne Kälteempfinden.

Kommentare:

  1. Die Skulpturen sind ja unendlich grandios!
    Kann da "jeder" mitmachen oder sind das richtige Künstler, die sich auf sowas spezialisiert haben?

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.
    *___________________________*

    tut mir leid für diese sinnvollen Antworten.. xD"

    AntwortenLöschen
  3. Ich war natürlich unauffällig! Niemand hat gesehen, wie ich ein- und ausgegangen bin ... aber warte mal den Bericht von "morgen vor einem Jahr" ab ... dann wird nämlich Wäsche gewaschen, da muss man noch viel unauffälliger sein!

    Und ich hab dich eingeladen, lieb, dass du dran gedacht hast :)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist Japanstyle!!!! ^___^
    Ich wusste gar nicht das es da auch kalt ist.
    Und ein Schreiwettbewerb finde ich sehr verlockend....*kihi*

    AntwortenLöschen
  5. @Schatti: Japan reicht eigentlich in viele unterschiedliche Klimazonen. Der Norden ist vor allem im Winter furchtbar kalt, der Süden dafür tropisch. Und der Schreiwettbewerb war auf alle Fälle ziemlich skurril. xD

    AntwortenLöschen
  6. @Carolin: Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Ich kann mir aber vorstellen, dass man sich für einen Platz bewerben muss und nicht jeder einfach mitmachen kann. Aber sicherlich waren das nicht alles Profikünstler. :-)

    @Sailor Strawberry: Auch "Oh"s sind im richtigen Moment sinnvolle Antworten! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die Eule ist ja echt der Hammer!! Aber die anderen sind natürlich auch super! Sowas würde ich mir auch sehr gerne mal ansehen...
    LG...

    AntwortenLöschen
  8. @Angel for Animals: Es scheint auch Eisskulpturen-Ausstellungen in den Roermond und Berlin zu geben. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Sollte es mich jemals nach Japan verschlagen, wäre Hokkaido mein 1. Ziel. Schön kaaaaaaaalt! *winterkind*

    Aber das 1. Bild sieht ja Hammer aus. Hat was... ehm... Apokalyptisches an sich.
    Was ist denn da in der Ferne? Sieht mir nach Friedhof aus.

    AntwortenLöschen
  10. @Hotaru Kago: Dann kann ich dir Hokkaidô im Winter auch wirklich nur empfehlen. Aber nimm dir rutschfeste Schuhe mit. xD
    Und ich glaube auch, dass das ein Friedhof ist. Ich kanns nicht mit Sicherheit sagen, da das Foto aus dem fahrenden Zug aus gemacht wurde. :-)

    AntwortenLöschen
  11. das erste Bild ist ja ein ganz wunderbares!

    AntwortenLöschen