Freitag, 10. Dezember 2010

Bloggen und helfen!

Einfacher kann man gar nicht mehr helfen! Gefunden habe ich die Aktion bei Chaosmacherin.

Preis.de

Preis.de spendet für jeden Blogeintrag, der über ihre Aktion berichtet 5€ an das SOS-Kinderdorf e.V. Gleichzeitig kann man als Blogger noch Gutscheine für Amazon gewinnen.
Ich verstehe nicht, warum man mittlerweile auch jede gute Tat in eine Werbemaßnahme mit Gewinnspiel packen muss. Schließlich sollte es Anreiz genug sein, dass man schon durch einen einfachen Blogeintrag für eine gute Sache spenden kann. :-)

Kommentare:

  1. Es gibt halt auch Menschen denen man erst ein Anreiz geben muss. Und um mehr Leute dafür zu begeistern haben sie das eben dazu gemacht? Vielleicht.

    Ich denke ich mache das auch die Tage, mal schauen wie ich zu komme.

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es auch traurig, dass man sovielen erst einen persönlichen Anreiz bieten muss, damit mal was passiert.
    Aber hey, wenn dann immerhin was passiert, heiligt der Zweck doch die Mittel. Zumindest in diesem Punkt.

    AntwortenLöschen
  3. @Moehre + seamera:
    Ihr habt schon recht. Sofern die Gutscheine bewirken, dass mehr Leute mitmachen, lohnt sich die Aktion ja schon. Für die Kinderdörfer die Spende, für die Firma die Werbung und für die Blogger das Gewinnspiel...nennt man wohl ne Win-win Situation...pssst! Böser Idealismus! *tret* ;-)

    AntwortenLöschen