Samstag, 9. Oktober 2010

Der Narr

Mein Körper narrt mich.
Er will nicht so, wie ich möchte. Mein Kopf möchte fleißig sein. Mein Körper will schlafen. Leider sitzt zur Zeit mein Körper am längeren Hebel, indem er mich mit Erkältung und Kopfschmerzen nervt. Vielleicht sollte ich ihm mit dem Inhalt des halben Bayer-Konzerns drohen, aber ich befürchte, über die Nebenwirkungen, wie ein drittes Auge oder ein Arm am Rücken, würde er sich nur hämisch freuen.
Falls ihr also in nächster Zeit weniger von mir hört, liege ich im Stellungskrieg mit meinem Körper.

Kommentare:

  1. Wuäähh....gute Besserung an deinen verschlafenen Körper. Sag ihm er soll Raine mal wieder rausrücken!!! So gehts ja nicht!! ^-^

    AntwortenLöschen
  2. @Schatti: Merci! Ich werds ihm ausrichten! ;-)

    @Kat: Dann gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  3. Ja manchmal muss man seinem Körper einfach nachgeben. Furchtbar nervig, aber leider nicht zu verhindern. Gute Besserung! :)

    AntwortenLöschen
  4. @Miss Temple: Danke! :-) Und nervig ist gar kein Ausdruck.

    AntwortenLöschen