Dienstag, 7. September 2010

[31 Tage - 31 Bücher] Tage 24 - 27

24. In welchem Buch kommt deine literarische Lieblingsfigur vor?
Ich mag sehr viele Figuren. Daher kann ich mich auch auf keine Lieblingsfigur beschränken. Aber wenn ich es müsste, würde ich spontan Francis aus "Felidae" sagen.

25. Welches Buch liegt schon Ewigkeiten ungelesen auf deinem SuB?
Ähm, da liegt ganz schön viel herum. Aber seit einer Ewigkeit liegt dort "Friedhof der Kuscheltiere" von Stephen King. Und im Rahmen der Challenge werde ich es auch dieses Jahr noch lesen! Jawohl!

26. Welches ist das schlechteste Buch deines Lieblingsautoren?
Ich fand "Ensel und Krete" von Walter Moers schön, aber nicht so gut, wie seine anderen Bücher.

27. Welches Buch fandest du besonders gut, obwohl es aus einem dir eher nicht bevorzugten Genre stammt?
Ich habe Anfang des Jahres "Die namenlosen Töchter" von Xinran gelesen und die Geschichte fand ich auch wirklich gut. Das Buch stammt eigentlich aus einem Genre das ich zwar auch lese, aber nicht bevorzuge. Im Internet findet man es unter dem Genre: Gehobene Literatur/Belletristik, Frauenliteratur, Frauenschicksale.

Kommentare:

  1. "Ensel und Krete" fand ich auch nicht so prickelnd ... die anderen haben mir da deutlich besser gefallen.

    AntwortenLöschen
  2. Woher nimmst du eigentlich die Fragen? Ich habe damit heute auch angefangen und stelle grade fest, dass meine Fragen anders sind...

    AntwortenLöschen
  3. @Carolin: Ja, so gehts mir auch. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht wirklich alles von Moers gelesen hab. Ich könnte mir vorstellen, dass mir "Das kleine Arschloch" noch weniger gefallen würde. Wobei das eigentlich ja auch eher ein Comic ist. xD

    @Eilan: Ich hab meine Fragen von Bibliofeles. Du findest sie auch hier bei mir:
    http://regenmonster.blogspot.com/2010/08/stockchen-31-tage-31-bucher.html
    Vielleicht hast du ja die Fragen des ersten Durchgangs genommen? Es müsste zwei Versionen davon geben. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Toller Lieblingsautor!
    Die Stadt der träumenden Bücher ist eines meiner Lieblingsbücher, dicht gefolgt von Der Schrecksenmeister.
    Ensel und Krete habe ich noch gar nicht gelesen.

    AntwortenLöschen