Samstag, 14. August 2010

Auf hohen Hacken

Jedenfalls für mich. Ich trage normalerweise ausschließlich flaches Schuhwerk, doch nun taste ich mich langsam in die Welt der Absätze heran.
Von Chucks zu Schuhen, mit denen man sich auch mal bewerben kann. ;-)

Kommentare:

  1. Naja, Schuhe für Bewerbungen müssen doch auch keinen Absatz haben ;)

    AntwortenLöschen
  2. Aber man sieht den Absatz gar nicht :/ Da musst Du jetzt noch ein Foto dazustellen *gg* Aber schick sehen die aus!

    AntwortenLöschen
  3. Ach Absätze... Ich versuche es immer wieder mal, aber wir kommen einfach nicht zusammen... Ich wünsch dir mehr Erfolg!

    AntwortenLöschen
  4. @Nachtblau: Natürlich nicht. Hatten meine Schuhe für Bewerbungen bisher auch noch nie. ;-)
    Ich hab es auch etwas missverständlich ausgedrückt. Es ist für mich nur so eine Umstellung, weil ich eigentlich nur "sportlichere" Schuhe trage und man sich als Student mit denen auch bewerben kann. Ich glaube nur, dass es zum Ende des Studiums an der Zeit ist, etwas Neues auszuprobieren. ;-)

    @Hikari: Da hast du recht. Aber es ist auch nicht viel Absatz dran. Ich schätze mal ca. 2 cm. ;-)

    @Miss Temple: Ich muss zugeben, dass ich es nie wirklich versucht habe, weil ich hohe Schuhe schon vom Aussehen her unbequem finde. Außerdem muss ich mich frei bewegen können, um zum Beispiel ner Straßenbahn hinterherzulaufen. xD
    Ich versuchs also erst mal mit 2 cm. Vielleicht ist das ja auch eine Höhe für dich. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube 2cm sind durchaus noch ok. ;)
    Ach schon blöd, es gibt so viele schöne Schuhe mit Absatz. Aber dann lieber bequem als schick.

    AntwortenLöschen
  6. @Miss Temple: Und wenn man nicht drauf laufen kann, sieht es auch noch merkwürdig aus. Ich seh manchmal so viele Frauen mit hohen Hacken durch die Innenstadt wackeln, dass ich mich frage, warum sie nicht einfach auf 2-3cm verzichtet haben. Egal, wie toll die Schuhe aussehen. xD

    AntwortenLöschen