Samstag, 19. Juni 2010

Monster #1

Monster.
Wir begegnen ihnen überall. Manchmal sind sie klein und knuffig. Manchmal riesig und Nerv tötend. Zur Zeit begegnet mir vor allem eines sehr regelmäßig:
Das Fussball-Monster.


1 und 2 und 3 und
54, 74, 90, 2010
ja so stimmen wir alle ein
Mit dem Herz in der Hand
und der Leidenschaft im Bein
werden wir Weltmeister sein!
(Quelle: Sportfreunde Stiller)

Kommentare:

  1. Hehe, das Fußball monster ist super! Wo ist denn sein nervtötender Zwilling das Vuvuzela (oder wie auch immer das geschrieben wird) Monster? *g*

    Nein mal im Ernst, hast du toll gezeichnet.

    AntwortenLöschen
  2. die vuvuzela ist halt nur ein zehntel so nervig wie die sportfreunde stiller!

    AntwortenLöschen
  3. @Shirabelle: Danke! :-) Mal sehen, ob ein Vuvuzela-Monster noch dazu kommt. Wobei ich sagen muss, dass mich die Dinger hauptsächlich außerhalb der Stadien nerven. Gibt zur Zeit genug Verrückte, die trötend durch die Straßen irren. Im TV hört man zwar dieses Bienen-Geschwirr, aber richtig nervig sind sie da nicht. Jedenfalls nicht schlimmer als die Schlachtgesänge. :-)

    @me: Mich nerven die Sportfreunde Stiller nicht wirklich, da ich bisher auf keine Fussball-Veranstaltung gegangen bin und sie deshalb noch im erträglichen Rahmen gehört habe. Aber ich find den Teil "Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein" einfach so bekloppt. xD

    AntwortenLöschen
  4. Ich dank dir für deinen Kommentar zur Märchenhochzeit.

    Denkst du nicht das es möglich sein könnte solch eine Märchenhochzeit zu haben?
    Natürlich ist die Gefahr der Enttäuschung groß....aber schön ist es doch.

    Bist du ein Hochzeitsgegner?

    Liebe Grüße
    Shirabelle ♥

    AntwortenLöschen