Mittwoch, 16. Juni 2010

Bonsai

Ich kann nicht unbedingt behaupten, dass ich einen Grünen Daumen hätte. Manchmal glaube ich sogar, dass Pflanzen Angst vor mir haben. Ich erinnere mich mit Grauen an den Tag, an dem ich die Wohnungstür reinkam und sich vor meinen Augen meine Pflanze auf dem Fensterbrett in den Tod stürzte. Einfach so!
Trotzdem habe ich vor kurzem einen kleinen Bonsai aufgenommen, den man eigentlich nicht mehr als "lebend" bezeichnen kann.


Und nun hege und pflege ich ihn und hoffe, dass er bald in alter Pracht erstrahlt. *purer Ehrgeiz*
Und was habe ich heute entdeckt?


Na, wenn das kein guter Anfang ist. :-)

Kommentare:

  1. Das Problem mit dem ungruenen Daumen kenn ich auch. Aber Bonsais sind eigene Geschoepfe, vielleicht werdet ihr ja sogar Freunde ;)

    AntwortenLöschen
  2. ohhh schööön. ich will auch ein Bonsai-Bäumchen haben =D

    AntwortenLöschen
  3. @Pauline: Das hoffe ich jedenfalls sehr. :-)

    @Äwe: Vielleicht findest du ja auch irgendwann mal ein sterbendes Exemplar. Oder ein günstiges in einem Laden. :-)

    AntwortenLöschen
  4. Seit stark kleines Bäumchen, sei stark! xD

    AntwortenLöschen
  5. @Miss Temple: Vielleicht hilft es ja, wenn ich ihm Luft zufächer und eine Trinkflasche reiche. xD

    AntwortenLöschen
  6. Haha, ich fühle da zu 100% mit dir, mein Daumen ist auch eher dunkelgrau als grün.

    Aber herzlichen Glückwunsch zu dem kleinen grünen Spr0ß der gewachsen ist.
    Da geht noch mehr!

    Liebe Grüße
    Shirabelle ♥

    AntwortenLöschen
  7. @Shirabelle: Auf alle Fälle! Go, Bo, go! xD

    AntwortenLöschen