Sonntag, 9. Mai 2010

Mein Wochenende war...ARrrgesdljgL

Ihr fragt euch jetzt sicher, was "ARrrgesdljgL" bedeutet.
Nun ja. Das war das Geräusch, welches ich von mir gab, als ich das erste mal dieses Pieksen im Unterleib spührte. Und während ich zuerst noch abwartete und dem Schmerz beim Wachsen zu...fühlte, machte ich den Fehler, den Menschen gerne machen:
Ich googelte die Symptome.
Nachdem ich anschließend beschloss, dass Darmkrebs eindeutig ein Grund für einen Arztbesuch ist, stellte sich dort dann heraus, dass es sich nur um eine Blasenentzündung handelte.
Da es meine erste war, war ich wohl etwas wehleidig.
Ok, der Mann in mir starb mehrere Tode schon allein beim Wort "Entzündung". Die Frau in mir fürchtete um ihr Shopping-Wochenende.
Gut. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe das Wochenende überlebt und sitze nun hier mit einem großen Glas Saft, einem Belohnungskeks und einer wirklich....WIRKLICH großen Tablette, die nun in mich hinein muss. Na dann. Prost!

Kommentare:

  1. Gute Besserung Raine ^^ Dein Schreibstil ist echt außergewöhnlich fantastisch ^^ Zu geil!

    Liebe Grüße,

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Ich bin noch drei Tabletten von der offiziellen Heilung entfernt. Aber mir gehts schon viel besser.
    Und es freut mich, dass ich dich unterhalten konnte. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hehe ^^ Nichts zu danken, dein neues Design ist echt genial ^^

    AntwortenLöschen
  4. Danke! :-)
    Hab mir auch Mühe gegeben, damit es was heimeliger ausschaut. xD

    AntwortenLöschen
  5. Och...ich hoffe es geht dir besser?
    Ich kenne das Problem. Seine Symptome zu googlen ist IMMER "ungesund für die Psyche" hinterher ist man echt überzeugt man muss unter Quarantäne weil man Malaria hat.

    Shirabelle ♥

    AntwortenLöschen
  6. @Shirabelle: Ja, geht es. :-)
    Ich bin zwar dann nicht überzeugt, aber auf alle Fälle schwer verunsichert. xD Es ist ungefähr so, als hätte man den Beipackzettel bei nem Medikament durchgelesen.

    AntwortenLöschen